Lebensdauerprüfplätze, automatische Testanlagen zur Lebensdauerprüfung

Automatische Lebensdauertestanlagen ermöglichen die Messung der Zuverlässigkeit von Erzeugnissen und dienen der Qualitätssicherung.

Die Prüflinge werden außerhalb der Grenzen ihrer Spezifikation belastet, was eine schnellere Alterung und damit ein frühzeitiges Versagen verursacht.

Die Messergebnisse der Lebensdauerprüfung werden einer Zuverlässigkeits- sowie Ausfallzeitanalyse unterzogen. Aus diesen Daten ergibt sich die charakteristische Lebensdauer der geprüften Elemente.

Weitere Informationen finden Sie unter Beispiele: Zyklenfähigkeit und Klimatest

Lebensdauerprüfplatz1 Lebensdauerprüfplatz2 Lebensdauerprüfplatz3